SynBiotic SE vergibt Werbeetat an DIE CREW

Mit etlichen Firmenakquisitionen und Innovationen ist das börsengelistete Cannabis-Unternehmen SynBiotic SE in kürzester Zeit stark gewachsen und hat sich am Markt etabliert. Nun wird sich die Plattform zudem verstärkt ihrer strategischen Markenführung widmen.

Lars Müller, CEO von SynBiotic SE, erklärt: „Dem deutschen Cannabinoid-Markt fehlt bis heute eine Marke, welche vollumfassend für das Thema cannabinoid-basierte Lösungsansätze steht. Darunter zähle ich freiverkäufliche CBD-Öle aus Hanf, pharmazeutische Cannabisprodukte wie Blüten & Extrakte, sowie „Beyond-Cannabis“-Ansätze wie unser hanf-freies CBPlus Extrakt. Meine Vorbilder sind hier klar Ratiopharm und Bayer.“

Der Fokus der Plattform SynBiotic SE liegt weiter stark auf der Finanzierung, Wachstum und Zukäufen. Nun wollen Sie zusätzlich den Auftritt der Marken konsolidieren, unter einer „Super-Brand“ vereinen und sie gegenüber Kunden und Vertriebspartnern noch klarer darstellen.

Müller zu seinem Plan: „Meine Vision hinter unserer direct-to-consumer CBD Marke Hempamed war schon immer daraus etwas viel Größeres zu bauen. Mit unserer neuen Tochter GECA Pharma GmbH besitzen wir nun die Möglichkeit, auch pharmazeutische Produkte wie Blüten & Extrakte sowie pflanzliche Arzneimittel unter eigener Marke in den Verkehr zu bringen. Daraus ergibt sich die spannende Aufgabe alles strategisch, smart und logisch zu vereinen.“

Gemeinsam mit DIE CREW will Müller deshalb die Frage beantworten, wie sich die neue Marke im Hinblick auf die verschiedenen Verkaufskanäle D2C, Lebensmitteleinzelhandel, Apotheke und der Ärzteschaft weiterentwickeln kann. „Hinzukommen permanente Innovationen aus unserer gut gefüllten Produktpipeline. Das alles wollen wir mit einem runden Markenauftritt zukunftsfest machen“, ergänzt Lars Müller.

DIE CREW wird hierzu eine umfassende Markenstrategie für die neue Cannabinoid-Dachmarke aufstellen. Vom Brand-Namen, der Markenarchitektur, den Produktnamen bis hin zur Verpackung kommt alles auf den Prüfstand und wird weiterentwickelt. Dort, wo es gesetzlich erlaubt ist, sollen auch Kampagnen für Cannabis- und andere Produkte gefahren werden.

Michael Frank, Vorstand und Mitinhaber DIE CREW, freut sich über den Gewinn des neuen Kunden und die Herausforderung: „Die Konzeption einer neuen Cannabinoid-Dachmarke steht für einen spannenden Etat – vor allem aus zwei Gründen: Es ist ein Projekt in einem hochinteressanten und komplexen Markt, der sich gerade erst entwickelt und formt. Gleichzeitig werden aufgrund des hohen Wachstums die Vertriebsstrukturen jetzt nach und nach aufgebaut, bei denen wir unsere Kompetenz an der Schnittstelle zwischen Marketing und Vertrieb ("Creative Sales Campaigning") voll ausspielen können.“

Über die SynBiotic SE

Die SynBiotic SE ist das erste deutsche börsengelistete Cannabis-Unternehmen und verfolgt einen auf die EU fokussierten Buy & Build Investmentansatz. Das Kerngeschäft des Plattform-Unternehmens ist die Erforschung und Entwicklung neuer, auf Cannabinoiden und Terpenen basierender Lösungsansätze für die großen Gesellschaftsprobleme wie Schmerz, Schlaf und Angst. Darüber hinaus beschäftigt sich die Plattform mit der Produktion verschiedenster Cannabinoide und entwickelt und vertreibt Arznei- und Nahrungsergänzungsmittel sowie Kosmetikprodukte unter eigenen Marken.

Custom HTML