Podcasts sind ein sehr gutes Mittel, Marketing und Vertrieb zusammenzubringen, um kreative Vertriebskommunikation zu betreiben. Mit Podcasts lässt sich die Schlagkraft einer Kampagne und die Motivation des Vertriebs nachhaltig steigern. Das zeigt der Vertriebspodcast, der im Rahmen der ‚MACH MIT!‘-Kampagne der Paul Hartmann AG für die Desinfektionsmarke Sterillium entwickelt wurde.

Wie bekommt man die PS seiner Marke, seiner Produkte, seiner Botschaften auf die Straße? In der Vertriebskommunikation bedeutet dieser Gedanke nicht nur eine kraftmeierische Erfolgsbeschreibung, sondern eine tatsächliche Herausforderung: Wie bekommen wir die Botschaften zu den Vertriebsmitarbeitern, zu den Leuten „im Feld“, „draußen“, „an der Front“? Große Meetings werden dafür einberufen, Tagungen anberaumt, PowerPoints erstellt, Unmengen von E-Mails versendet. Das Ergebnis? Meist ernüchternd. Das Marketing sagt: „Der Vertrieb blockiert.“ — Der Vertrieb sagt: „Die vom Marketing verstehen uns nicht.“ Um diese Diskrepanz zwischen Vertrieb und Marketing zu schließen, gibt es Mittel und Wege. Bei der Paul Hartmann AG setzt man auf Podcasts für den Vertrieb. Denn:

Ein Podcast schafft, was Vertriebskommunikation erfolgreich macht: strategische Ziele klar und glaubwürdig formulieren, eine gemeinsame Sprache finden, alle auf dem gleichen Informationslevel halten. Ein klug konzipierter Vertriebspodcast, unterhaltend, schnell, aktuell und fundiert, vereinheitlicht die Ansprache, bündelt die relevanten Informationen, beschleunigt die Kommunikationswege, treibt die Kampagne.

Das schauen wir uns mal genauer an:

Der Erfolg dieses Podcast bei den Vertriebsmitarbeitern*innen beruht auf seinem relevanten Content. Das Erarbeiten und Finden dieser Inhalte ist entscheidend. Bei der Crew Audio hat man dafür einen an die bekannten Kreativ-Sprints angelehnten Workshop-Prozess entwickelt. In einem dreistufigen Vorgehen mit den Stationen Lernen, Entwickeln, Handeln, wird gemeinsam mit Kunden, nach den richtigen Inhalten, den dazu passenden Formaten und der glaubwürdigsten Umsetzung gesucht. Hier mit größter Sorgfalt und strukturiert vorzugehen statt dem Motto „einfach mal drauflos“ zu folgen, zahlt sich aus. Der Prozess wird schlanker, die Akzeptanz höher, das Vertrauen zwischen Agentur und Kunde wächst.

Alles was das Radio zu bieten hat, in einem Podcast-Format.

Für den Hartmann Podcast wird die gesamte Bandbreite der audiovisuellen Möglichkeiten gespielt. Von Interviews über Reportagen, AudioEasyClips („Erklärfilm zum Hören“), Jingles, Features, Nachrichten, kleine Spielszenen. In jeder Sendung wird ein Thema in den Mittelpunkt gerückt. So die Problematik „Flächendesinfektion“, dann „Desinfektion in Kindergärten“, aber auch die saisonalen Schwerpunkt-Themen Norovirus und Influenza. Via Mail wird die jeweils neue Folge angekündigt, die sich der/die Vertriebsmitarbeiter*in dann auf einer speziellen Landingpage anhören oder downloaden kann. Auf dieser finden sich auch, passend zum Schwerpunktthema, weiterführende Informationen und Links. Aktuell wird eine spezielle Corona-Podcast-Version produziert. Schnelligkeit ist ein weiteres Plus bei gut konzipierten Vertriebspodcasts.

–> Hier geht's zu unserem Podcast über den Hartmann-Vertriebspodcast

Das komplette Paket aus einer Hand.

Produziert werden die Folgen für den ‚Mach mit!‘-Podcast von der Crew Audio. Vor zwei Jahren gegründet, macht man dort nicht nur Vertriebspodcasts. Für andere Kunden produziert man „Firmenradios“ für die interne Kommunikation, konzipiert Schulungspodcasts, lässt in CEO-Podcasts monatlich Firmenlenker zur Belegschaft sprechen. Das Praktische. Hier kommt alles aus einer Hand. um maximal flexibel, schnell und vor allem kostensensibel Podcasts erarbeiten zu können. So hat die Crew ein eigenes Tonstudio, Podcast-Redakteure, Audio-Producer. Alle Stationen im Prozess werden von der Unit gestemmt: Entwicklung, Konzeption, Projektabwicklung, Musikproduktion und Komposition), Sprecher, Casting, Schnitt, Mischung, Außen- und Studioaufnahmen, das komplette Paket.

Zusammenfassung

Vertriebspodcasts sollten eine Standard-Maßnahme des Creative Sales Campaigning sein. Sie spielen eine wesentliche Rolle dabei, Marketing und Vertrieb zusammenzubringen. Sie erhöhen die Schlagkraft einer Kampagne und die Motivation des Vertriebs nachhaltig. Sie sind ein ideales Mittel, um Vertriebsmitarbeiter auf ihren Wegen von Kunde A zu Kunde B zu schulen, zu motivieren, zu unterhalten. Gut gemacht, liefern sie Infos zum Produkt, zur Kampagne, sind Wissensauffrischung. Sie lassen die Kollegen zu Wort kommen, können Altbekanntes auf eine neue, überraschende Art erzählen, können Schlaglichter setzen. Und somit die PS einer Kampagne auf die Straße bringen.

Das sagen unser Kunden dazu:

Unser Vertrieb ist Podcast-Fan! Unser Podcast verbindet Marketingstrategie und Vertriebspower. Der Podcast optimiert unser gemeinsames Handeln.“
Corinna Dürrwanger, Manager Marketing Communication Infection Prevention Paul Hartmann AG

„Der ‚MACH MIT!‘-Podcast schweißt unsere Truppe zusammen, schwört sie auf ein Ziel ein und motiviert enorm, hält alle auf dem Laufenden. Und das auf unterhaltende Weise.”
Dominik Feil, Leiter Key Account Management Business Unit Ambulant Paul Hartmann AG

Die Macher – die Crew Audio

Die Crew Audio ist eine Unit der Crew aus Stuttgart. Die Crew ist GWA-Mitglied und Spezialist für kreative Sales-Kommunikation. Die Crew Audio entwickelt, produziert und distribuiert derzeit knapp zehn regelmäßig erscheinende Podcast-Formate. Ganz aktuell auch das täglich erscheinende “Mobile-Office-Radio”. (Auf youtube zu hören) Verantwortlich ist Wolfgang Kröper, Kreativchef der Crew und Leiter der Crew Audio, ein Radiomacher, der mit nationalen und internationalen Radio-Preisen ausgezeichnet wurde.

Mehr zum Thema “Vertriebspodcast” finden in dieser Broschüre:

Custom HTML